Begutachtung Rommelkaserne Dornstadt

ECKDATEN

Auftraggeber:  Staatliches Hochbauamt Ulm
Maßnahme: Begutachtung Rommelkaserne Dornstadt
Baujahr: k.A.
Aufgabenstellung: Begutachtung, Instandsetzungskonzept
Größe: k.A.
Bearbeitungszeitraum: 2008
Bausumme: k.A.

DAS PROJEKT

Das Gebäude hat ein vorgespanntes, auskragendes Schleppdach. Die Verkleidung besteht aus Eternitplatten. Das Gebäude dient zur Unterstellung von Geräten und Fahrzeugen der Bundeswehr. In Zusammenarbeit mit dem Ingenieurbüro Abel wurde die Standsicherheit des Gebäudes überprüft. Über die Nutzungszeit konnte der Beton den Witterungseinflüssen nicht standhalten und es ist zu Betonabplatzungen gekommen. Teilweise liegt korrodierte Bewehrung frei. Damit kein plötzliches Versagen der Vorspannlitzen auftritt und somit das Gebäude einstürzen könnte, musste ein Instandsetzungs- und Schutzkonzept erstellt werden.