Instandsetzung
Parkhaus Rathaus-Markt, Siegen

ECKDATEN

Auftraggeber:  Kommunale Entwicklungsgesellschaft
Siegen mbH
Maßnahme: Instandsetzung Parkhaus
Baujahr: 1994
Aufgabenstellung: Begutachtung, Planung, Umsetzung
Größe: 2.800 m²
Bearbeitungszeitraum: 2008 – 2009
Bausumme: ca. 1.300.000 €, netto

DAS PROJEKT

Das Parkhaus Rathaus-Markt in Siegen besteht aus sieben Parkebenen mit insgesamt 150 Stellplätzen. Die Ingenieurgesellschaft der Bauwerkserhaltung mbH wurde im Jahr 2008 zunächst mit betontechnologischen Untersuchungen, der Feststellung des Ist-Zustandes und der Erarbeitung von Instandsetzungskonzepten, später mit der Planung und Überwachung der Ausführung beauftragt.

Die Untersuchungen ergaben, dass die Geschossdecken eine Vielzahl von Rissen aufweisen und es in diesen Bereichen zu einem Eintrag von Chloriden gekommen ist. Die dadurch ausgelöste Korrosion des Bewehrungsstahles beeinträchtigt die Standsicherheit des Bauwerks. Die Dauerhaftigkeit der Bewehrung wurde durch die Installation eines Kathodischen Korrosionsschutzes wieder sichergestellt.