Brückenprüfung

Für die Erhaltung der Ingenieurbauwerke ist die Bauwerksprüfung nach DIN 1076 in rechtlicher, technischer und fiskaler Hinsicht von grundlegender Bedeutung. Aufgrund der zunehmenden Schadensentwicklung, Alterung der Bauwerke und der dauerhaften Zunahme des Schwerverkehrs gewinnt die Bauwerksprüfung an sehr großer Bedeutung.

Brückenprüfung nach DIN 1076

Brückenprüfung nach DIN 1076

Brückenprüfung nach DIN 1076

Als Baulast- bzw. Unterhaltsträger werden Sie durch unsere Prüfergebnisse in die Alge versetzt, erkannte Mängel zu beseitigen, bevor größerer Schaden eintritt oder die Verkehrssicherheit beeinträchtigt wird.

Wir decken im Bereich Brückenprüfung gemäß DIN 1076 folgende Leistungen ab:

  • Jährliche Besichtigung
  • Einfache Prüfung
  • Hauptprüfung
  • Sonderprüfung

Wir prüfen Betonbrücken, Spannbetonbrücken, Stahlbetonverbundbrücken, Stahlbrücken, Holzbrücken und Verkehrszeichenbrücken.

Wir setzen im Zuge der Bauwerksprüfung die Prüfanweisung RI-EBW-PRÜF und die Empfehlungen des VFIB um. Im Anschluss an die Bauwerksprüfung erfolgt die Erstellung des Prüfberichts mit dem Programm SIB-Bauwerke, jeweils in der aktuellsten Version.

Auch das Erstellen und Ergänzen von Bauwerksbüchern gehört zu unserem Portfolio.